Skip to main content

Faxe online versenden

In der folgenden Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie Faxe bequem online ohne Faxgerät verschicken können.

Faxe versenden Sie aus Ihrem persönlichen easybell Kundenportal. Sie können das Fax entweder direkt als Freitext verfassen oder eine PDF Datei hochladen. Diese Funktion heißt auch Web2Fax.

  • Zum Faxversand gelangen Sie über das Kundenportal unter Telefonfunktionen -> Fax versenden

Fax adressieren:

  • Sie können ein Fax an bis zu vier Empfänger gleichzeitig verschicken. Klicken Sie dazu nach Eingabe einer Nummer auf das + Symbol.
  • Bei Absender wählen Sie den SIP-Account oder die Nebenstelle, mit der Sie ein Fax versenden. Es wird dem Empfänger die Rufnummer angezeigt, die Sie bei dem entsprechenden Account definiert haben. 
  • Die Absenderkennung wird oben auf dem Fax abgebildet
  • Definieren Sie die E-Mail-Adresse auf der Sie die Empfangsbestätigung und Faxkopie erhalten wollen.

Fax aus PDF erzeugen:

  • Sie können nur ein PDF auf einmal nutzen. Wenn Sie mehrere Dokumente verschicken wollen, dann fügen Sie diese vorab zu einer PDF zusammen. Sie finden dafür kostenlose Onlinedienste oder Programme.
  • Wenn Sie ein PDF mit detaillierten Farbverläufen verschicken wollen, nutzen Sie die Funktion "Farben und Graustufen für Faxversand reduzieren", um das Ergebnis zu verbessern.

Fax als „Freitext“

  • Mit dem Editor können Sie Ihren Text editieren, sowie Tabellen einfügen.

Empfangsbestätigung

  • Sie erhalten pro Empfänger eine Kopie des Fax und eine Sendebestätigung per E-Mail.
  • Da die Faxe nacheinander verschickt werden, kann es einige Minuten dauern, bis Faxe an mehrere Adressaten verschickt worden sind.
  • Sollte der Faxversand scheitern, werden Sie ebenfalls per E-Mail über die Gründe informiert.